Titel: Satzung des Heimatvereins Waltrop

Der Heimatverein

Am 18. Juni 1935 wurde der Heimatverein Waltrop von 14 Mitbürgern gegründet. Aufgabe des Heimatvereins ist nach seiner Satzung die Förderung aller Zweige der Heimatpflege, der Heimatkunde, der Heimatkultur, der Mundart und des Brauchtums. Dafür betreibt der Heimatverein ehrenamtlich das Heimatmuseum „Riphaushof“. Außerdem unterhält er ein Archiv für Urkunden, Schrifttum und Bildmaterial.

Der Heimatverein Waltrop verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist politisch und religiös neutral. Deshalb sieht sich der Heimatverein auch in besonderer Verantwortung gegenüber allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Vereinen, Verbänden, Gruppierungen etc. in Waltrop, das gemeinsame historische Erbe zu bewahren und zu sichern.

Weitere Informationen

AKTUELLE AUSSTELLUNG

Martin Luther - ein Gewissen in Not

Datum: 06.11. bis 27.04.2017

Ausstellung im Heimatmuseum Waltrop

Infos hier


Heimatverein Waltrop: Zur Startseite
Das Logo des Heimatvereins Waltrop von Paul Reding
Eingang: Zur Titelseite Heimatverein Heimatmuseum Kontakt